Die Sonne als Partner

Erfahrung schafft Kompetenz - Kompetenz schafft Vertrauen

Die Sonne macht es möglich

Solarstrom für Ihr Zuhause - einfach nachhaltig Stromkosten senken

Die Sonne schickt keine Rechnung

Setzen Sie auf Photovoltaik - wie die Sparkasse Vogtland am Standort Plauen

Photovoltaik mit System

für Südwestsachsen, Ostthüringen und Oberfranken

Die RA LUX AG ist das führende mittelständische Unternehmen aus dem Vogtland für Solarstromanlagen, Stromspeicher und Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.

Von unserem Standort in Treuen aus planen, fertigen und montieren wir Ihr Projekt schlüsselfertig unter Betreuung eines persönlichen Ansprechpartners - wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Mehr erfahren

  • Wir bauen schlüsselfertig mit Qualitätskomponenten - rechtssicher und normgerecht
  • Regionaler Lösungspartner für jede Projektgröße
  • Hohe Kompetenz und Leistungsfähigkeit
  • Erfahrung mit komplexen technischen Anlagen
  • Alles aus einer Hand - von der Beratung bis zur Wartung

Überzeugen Sie sich selbst an unserem Standort in Eich, was Photovoltaik heute im privaten und gewerblichen Bereich leisten kann. Sehen Sie zum Beispiel, wie auch Ihr Unternehmen klimaneutral produzieren kann, Ihr Elektrofahrzeug Solarstrom lädt und auch in den Abend- und Nachtstunden durch den Einsatz eines Stromspeichers kein Netzstrom bezogen wird.

Starten Sie jetzt Ihre Energiewende!

Gewerbe

Gewerblicher Eigenverbrauch von Solarstrom - durch die Nutzung von selbst erzeugtem Sonnenstrom lassen sich die Stromkosten deutlich senken. Handwerksbetriebe und Unternehmen können, je nach Branche, so bis zu 100 Prozent Eigenverbrauch realisieren. Dieses Konzept konnten wir zum Beispiel 2019 auch erfolgreich mit der Sparkasse Vogtland am Komturhof in Plauen umsetzen.

mehr erfahren

Eigenheim

Photovoltaik für den Neubau Ihres EFH? Na klar, gerade wenn schon bei der Planung die optimale Integration der Solarstromanlage berücksichtigt wird, ist die Effizienz und der Einspareffekt bei den laufenden Kosten am größten, denn der günstigste Strom kommt vom eigenen Dach! Und auch optisch sind zum Beispiel schwarze Module ein Highlight. Dies gilt natürlich auch bei Bestandsgebäuden.

mehr erfahren

Elektromobilität

Das sonnenbetankte E-Auto - der Umstieg vom Verbrenner auf ein Elektroauto ist der erste Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Wenn dann der Strom noch von der eigenen Solarstromanlage auf dem Dach des Hauses oder vom Unternehmen ist, wird das E-Auto eine besonders umweltschonende und günstige Alternative. Aus unserer Sicht gehören deshalb Solarstrom und Elektroantrieb zusammen.

mehr erfahren

Lassen Sie sich von unserem Know-How überzeugen

Entdecken Sie die Möglichkeiten solarer Energiegewinnung

UNSERE AKTUELLEN PROJEKTE

Eigenheim

PV-Anlage mit Speicher Einfamilienhaus - Zwickau

Jahr: 2020 – Gesamtleistung: 7,37 kWp

Gewerbe

PV-Anlage Kultmopeds - Treuen

Jahr: 2020 – Gesamtleistung: 99 kWp

Eigenheim

PV-Anlage mit Speicher Einfamilienhaus - Plauen

Jahr: 2020 – Gesamtleistung: 4,70 kWp

Haben wir Ihr Interesse an Solarenergie geweckt?

Kontaktieren sie uns

Lohnt sich eine PV-Anlage?

Ganz klar ja - der günstigste Strom kommt vom eigenen Dach. Bei den aktuellen Bezugsstrompreisen vom Versorger bei um die 30 Cent/kWh brutto kann eine Solarstromanlage Ihnen für ca. 5-8 Cent/kWh selbsterzeugten Strom liefern. Durch unsere schlaue Anlagenauslegung erhöhen Sie Ihren Eigenverbrauch und Ihre Autarkie und senken so die bisherigen Stromkosten auf ein Minimum. Einen weiteren "Wirtschaftlichkeitsbooster" für Ihre Solarstromanlage schafft die Elektromobilität, da Sie ein mit Sonnenstrom geladenes E-Auto 100 km für ca. 1 bis 2 Euro bewegen können. Auch zum Thema Ladestation beraten wir Sie gerne.

Wie lange hält eine Solarmodul?

Aus heutiger Sicht kann man bei neuen Modulen mit hochwertigen Materialien und erstklassiger Verarbeitung von 30 Jahren Lebenserwartung und mehr ausgehen - und das bei sehr geringem Wartungsaufwand über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Auch die Garantien der jeweiligen Produzenten für das Produkt und die Leistung sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mit Herstellern von PV-Modulen wie IBC Solar, LG, Sunpower, REC, Solarwatt, Heckert Solar, Trina Solar und anderen liegt man mit seiner Wahl immer richtig - wir stehen Ihnen bei Fragen zu den verschiedenen Modultypen, Leistungsklassen und Moduldesign gerne zur Seite.

Lohnt sich ein Stromspeicher?

Hier muss man aktuell je nach Anwendungszweck und Förderprogrammen noch mit "jein" antworten. Grundsätzlich gilt: mit einer PV-Batterie, z.B. von BYD, TESVOLT, VARTA, SonnenBatterie, usw. speichern Sie selbst erzeugten Solarstrom für den Eigenverbrauch. Dadurch machen Sie sich von Ihrem bisherigen Stromlieferanten unabhängiger und können gerade in den Sommermonaten den günstigeren Solarstrom rund um die Uhr nutzen. Zusätzlich besteht dann auch die Möglichkeit, Notstrom auf allen drei Phasen (Drehstrom) zur Verfügung zu stellen. Wir geben Ihnen für Ihren Anwendungsfall eine objektive Empfehlung, ob sich ein Speicher für Ihr Vorhaben rechnet.