Elektromobilität mit Solarstrom für Pflegedienste

24.08.2020
Elektromobilität für Pflegedienste

Mit Solarstrom zur ambulanten Pflege - durch die Elektrifizierung des Fuhrparks bei Pflegediensten lassen sich mittlerweile hohe Einsparungen gegenüber den Verbrennerfahrzeugen realisieren, wenn alle Voraussetzungen passen. Die spezifischen Fahrprofile in der ambulanten Pflege sind ideal für die Elektromobilität, verfügen sie doch über fest kalkulierbare Routen und eine hohe jährliche Fahrleistung.

Unsere Komplettlösung für Pflegedienste

Aufgrund dieser Gegebenheiten gibt es keine Reichweitenproblematik und die Wirtschaftlichkeit ist mit den aktuellen Fahrzeugen wie dem VW e-up oder Renault Zoe gegeben. Gerade die Pausen zwischen den Touren eignen sich daher bestens zum Nachladen der Elektroflotte, da in der Mittagszeit die solare Einstrahlung am höchsten ist und so eine solaroptimierte Ladung ermöglicht wird.

Wir prüfen bei Ihnen die Bedingungen vor Ort und erstellen ein Konzept, dass auf den optimierten Eigenverbrauch im Unternehmen und der solaroptimierten Ladung Ihrer Elektroflotte ausgelegt ist, um so eine erhebliche Reduktion bei den Strom- und Fuhrparkkosten zu ermöglichen.

Referenzen im Bereich Elektromobilität

Zurück